www.pocruises.de

Für Fragen und Beratung kontaktieren Sie Ihr Reisebüro oder unser Team unter

089 / 51703-500 Mo - Fr: 9.00 - 18 Uhr
TEST: Click Me

Artikel vom 22. September 2017

Bei P&O Cruises stehen „Food Heroes“ auf der Karte – Sterneköche zaubern auf ausgewählten Kreuzfahrten

München – P&O Cruises lässt die „Food-Heroes“ los. Auf insgesamt 19 Kreuzfahrten der britischen Traditionsreederei präsentieren im kommenden Jahr fünf Stars aus Küche und Keller den Passagieren ausgewählte Genüsse. Vom preisgekrönten Weinexperten bis hin zu renommierten Sterneköchen reicht die Palette der mitreisenden Experten, nach deren Rezepten und Vorschlägen auch das aktuelle Kulinarik-Angebot der P&O-Flotte konzipiert ist.

Beste Gelegenheit also, den Chefs während der Fahrt auf die Finger zu schauen und auf speziellen Veranstaltungen den einen oder anderen nützlichen Tipp für die eigene Küche abzugreifen.
 

Food Heros von P&O Cruises

Angeführt wird die Riege der Chefs von den Sterneköchen Marco Pierre White und Atul Kochhar, die vor allem in Großbritannien ein Begriff sind. Starkult genießt auch James Martin, der mit seiner Koch-Show „Saturday Kitchen“ auf der Insel ein Quotenbringer ist. Spezialist für Gebäck ist Eric Lanlard, während Olly Smith als renommierter Sommelier höheres Weinwissen vermittelt.

Zu Gast sind die Food Heroes während verschiedener Kreuzfahrten auf den P&O-Schiffen Britannia, Azura und Ventura. Die einzelnen Routen sind dabei völlig unterschiedlich und führen durch Nordsee, Mittelmeer und Atlantik bis in die Karibik.

Eine Übersicht gibt es auf www.pocruises.de/food-heroes

Weitere Informationen und Buchung in den Reisebüros oder auf www.pocruises.de

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780
E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

*******************************

Über P&O Cruises

P&O Cruises steht seit 180 Jahren für britische Kreuzfahrttradition. Die Reederei verfügt über 8 Schiffe mit einer Kapazität zwischen 710 und 3.647 Passagieren und ist auf allen Weltmeeren zu Hause. Das Unternehmen, das zur Carnival-Gruppe gehört, bietet traditionelles Hochseeerlebnis mit englischem Flair. Im Frühjahr 2015 stieß mit der Britannia (3.600 Gäste) das neue Flaggschiff zur Flotte. 2020 soll ein weiterer Neubau folgen.